Philosophie

Gewerbliche Schutzrechte sichern den technologischen Vorsprung und das Renommee Ihres Unternehmens. Wir sind uns dieser Bedeutung bewusst und sehen es als unsere Verantwortung, Ihre Position im Wettbewerbsumfeld zu verteidigen und zu verbessern.

Hierfür setzen wir auf eine ausgeprägte Kommunikation mit unseren Mandanten, mit denen wir das unternehmerische Denken teilen. Unserer Überzeugung nach kann nur ein intensiver Austausch über die angestrebten Ziele, die zur Verfügung stehenden Ressourcen und die zur Erreichung der Ziele in Frage kommenden Strategien zu einer optimalen Nutzung der Möglichkeiten des gewerblichen Rechtsschutzes führen.

Insbesondere in Patent- und Gebrauchsmusterangelegenheiten schätzen wir den engen Kontakt mit den Erfindern. Bei der Ausarbeitung von Patent- und Gebrauchsmusteranmeldungen können die Erfinder häufig auch im Falle einer umfangreichen Dokumentation der Erfindung wertvolle zusätzliche Einblicke liefern, welche berücksichtigt werden können, um für unsere Mandanten den größtmöglichen Nutzen zu generieren. Ebenso erachten wir in Marken- und Design-Angelegenheiten eine enge Abstimmung mit den zuständigen Ansprechpartnern als essentiell, um eine ganzheitliche und auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmte Beratung zu ermöglichen.

Uns ist stets bewusst, dass unsere Mandanten uns Vorgänge anvertrauen, die für den Unternehmenserfolg von zentraler Bedeutung sind. Daher sehen wir uns verpflichtet, jederzeit die schnellstmögliche Bearbeitung dieser Vorgänge zu realisieren und unseren Mandanten eine höchstmögliche Erreichbarkeit zu bieten. Dabei sind wir vertraut mit den unternehmerischen Prozessen, die bei der Vornahme einer Schutzrechtsanmeldung intern durchlaufen werden müssen. Um einen effizienten und schnellen Informationsaustausch zu realisieren, passen wir unsere Kommunikationsgewohnheiten daher gerne an Ihre individuellen Erfordernisse an.